05.09.2018

#knowthejob: Office

Englische Bezeichnungen lassen einen oftmals ins Stocken geraten und grübeln, wenn man sich durch den Stellenmarkt klickt. Viele Aufgaben und Positionen werden heute mit internationalen Begriffen ausgeschrieben, so auch jene im Bereich des "Office".

"Office-Arbeiten" sind Aufgaben die sich mit Terminen, Personal- und Organisationsfragen, Tagesereignissen sowie der allgemeinen Kommunikation beschäftigen. Viel mehr steckt meist nicht hinter dem Fremdwort, welches zu deutsch einfach nur "Büro" bedeutet.

Die Arbeit kann man in einigen Betrieben auch von Zuhause aus erledigen und schon arbeitet man im Home-Office, bzw. in seinem individuellen Heimbüro. Dabei ist jedoch zu beachten, dass das Büro in den eigenen vier Wänden gewisse Bedingungen erfüllt, welche auch an einem offiziellen, "verfestigten" Arbeitsplatz zu finden sind. Dies hängt mit dem Arbeitsschutzgesetz zusammen.

Quelle1 Quelle2